Badeverbot … BEI ROT ..!!!

Die “ROTE FLAGGE” an den Stränden der Kanaren werden weiterhin von vielen ignoriert ..!!!

Wie könnte man dem Urlauber davon überzeugen, bei roter Flagge nicht im Atlantic schwimmen zu gehen? Darüber zerbrechen sich nicht nur die Rettungsschwimmer, sondern auch die kanarische Regierung den Kopf.

Alle Aufklärungskampangnen scheinen nicht zu wirken. Im ersten Quartal 2018 sind 15 Menschen verschiedener Nationalitäten deswegen ertrunken.

Wir hoffen auf die Vernunft der Menschen, denn auf den Rekord vom letzten Jahr 2017 mit 93 Ertrunkenen wollen wir verzichten.

Vergesst bitte folgendes NICHT: Der atlantische Ozean ist weder der Wannsee, Bodensee noch der Kemnader Stausee ..!!!