27 Verkehrstote innerhalb von 5 Wochen auf den Kanaren ..!!!

27 Verkehrstote innerhalb von 5 Wochen auf den Kanaren …

27 Verkehrsunfälle mit tödlichen Folgen wurden im Zeitraum vom 01.07.-06.08.2018 wurden auf den Kanaren registriert. Benutzungen von Mobiltelefone, zu hohe Geschwindigkeiten, Konsum von Alkohol oder Drogen und Verstöße gegen die Norm, waren die Ursachen für diese Unfälle.

Die Generaldirektion für Verkehr ( DGT ) werden ihre Kontrollen auf den Autobahnen und Landstraßen verstärken. Sie werden neuerdings auch mit Drohnen (wir berichteten darüber) den Verkehr überwachen und erhoffen sich dadurch mehr Verkehrssünder stellen zu können. (Quelle: Hallo Gran Canaria)

Archivbild eines Autounfalls auf der TF-1